Der große Marktplatz für Unternehmen
Datenschutz  Kontakt
Unternehmensbörse für Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf | Firmenverkauf und Unternehmenskauf | Firmenkauf sowie Unternehmensbeteiligung - Unternehmerbörse
ID: 20835

Biete Unternehmensnachfolge, Firmennachfolge

Metallverarbeitung

Unternehmenshistorie:  
Das Unternehmen wird in der 3. Generation geführt. Es soll verkauft werden mangels Nachfolge 
Standort: Großraum Ulm 
Geschäftsaktivitäten:  
Innerhalb der Wertschöpfungskette Brenn- und Laserzuschnitte, mechanische Bearbeitung, schweißen, lackieren und montieren werden Schweißbaugruppen gefertigt. 
Klein- und Großteilfertigungen bis 10 Tonnen gehören zu der Kernkompetenz. Alle nötigen Fertigungszertifikate sind vorhanden. 
 
Mitarbeiter:  
1 Gesellschafter-Geschäftsführer, 1 Produktionsleiter, 1 technischer Leiter sowie ca. 24 Facharbeiter in der Fertigung, 1 Buchhalterin.  
Zu verkaufen:  
im Rahmen eines Asset-Deals das gesamte Anlagevermögen, Teile des Umlaufvermögens und der Firmenwert. 
Käuferzielgruppe-Käuferbonität: 
Geschäftsführer (techn. oder kaufm. Leiter auch möglich), die aus der Branche kommen und die Lust haben Unternehmer zu werden. Konkurrenten aus der Branche mit der Chance ihren Umsatz zu steigern und Facharbeiter zu gewinnen. Gute Bonität vorausgesetzt. 
Wichtige Finanzdaten: 
Das Unternehmen erzielte in einen Umsatz von ca. 3 Mio. €; wird ein Umsatz in Höhe von 4 Millionen € erwartet. Bedingt durch diese Umsatzsteigerung in Verbindung mit massiven Preiserhöhungen wird ein Gewinn vor Steuern in Höhe von 550.000 € erwartet. Die monatliche Miete für die Immobilie beträgt 17.500 €. 
Kunden:  
Das Unternehmen ist ein Zulieferbetrieb für viele regionale Metallbetriebe ( 55 aktive Kunden); 80% der Umsätze werden mit 5 Ankerkunden erzielt. 
 
Grund des Verkaufes: altersbedingt 
Immobilie: 
Die Immobilie mit einem Grundstück von ca. 6.700 Quadratmetern und einer Fertigungs-halle mit Büroräumen von ca. 3.400 Quadratmetern befindet sich im Familieneigentum und ist an die operative KG vermietet. 
Die Immobilie soll verkauft werden für 1,5 Millionen €.  
(Derzeit zahlt die KG monatlich 17.500 € als Miete an die Vermietungsfirma.) 
Übernahmepreis KG: 
Gesamtpreis: 
Operative KG im Rahmen eines Asset-Deals: alle Assets inklusive Firmenwert für ca. 1,5 Millionen € .  
Der Preis teilt sich wie folgt auf: 
Maschinen und Anlagen: 648.000 €, 
Firmenwert: ca. 163.000 € 
Roh- Hilfs- und Betriebsstoffe: ca. 100.000 € 
unfertige Erzeugnisse: ca. 589.000 € (jeweils nach Übergabeinventur) 
3.000.000 € (Verhandlungsbasis) 
Maklercourtage:  
Im Falle eines Kaufes, zahlt der Käufer 4,0 % Maklercourtage bezogen auf den tatsächlichen Kaufpreis für die Assets der KG sowie für die Immobilie. Hinzu kommt die Mehrwertsteuer in Höhe von 19%.

Industrie & Produktion
87 /  Flag Germany
im Auftrag
KG
20 bis 50 Mitarbeiter
1 bis 5 Mio. Euro
1950
Ja
3.000.000
Bayern > Kreisfreie Stadt Kempten