Der große Marktplatz für Unternehmen
Datenschutz  Kontakt
Unternehmensbörse für Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf | Firmenverkauf und Unternehmenskauf | Firmenkauf sowie Unternehmensbeteiligung - Unternehmerbörse
ID: 20712

Biete Unternehmensverkauf, Firmenverkauf

Fördertechnik

Business-Profil:
Transporttechnik (Handling) GmbH in Nordrhein-Westfalen (Großraum Köln) - als Share-Deal zu verkaufen - 100 % der Geschäftsanteile, mindestens jedoch 80% der Geschäftsanteile.

Unternehmenshistorie:
Das extrem erfolgreiche familiengeführte Unternehmen feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum und konnte sein Leistungsangebot stetig ausweiten. Kapazitätsengpässe lassen nicht alle Anfragen erfüllen.

Standort: Nordrhein-Westfalen, Großraum Köln.

Geschäftsaktivitäten:
Das Unternehmen liefert Handling-Systeme für die Transporttechnik. So ist sie Zulieferer für führende deutsche Automobil- und andere Industriehersteller.

Mitarbeiter:
1 Inhaber-Geschäftsführer, 1 Außendienst-Ingenieur, 7 Mitarbeiter in der Konstruktionsabteilung und ca. 40 Mitarbeiter in Produktion, Montage und Büro.

Zu verkaufen:
100 % der Geschäftsanteile (share deal) der Produktions-GmbH und der Service-GmbH, mindestens jedoch 80%der Geschäftsanteile.

Käuferzielgruppe - Käuferbonität:
Geschäftsführer, die aus der Branche kommen und in die Selbständigkeit gehen wollen. Evtl. auch Kapitalbeteiligungsgesellschaften.

Wichtige Finanzdaten:
Stabile Umsätze seit Jahren in der Größenordnung von ca. 6 Mio € in der Produktions-GmbH und der Service-GmbH.
Die Umsatzrendite liegt bei ca. 5%.
Ein gutes Geschäftsführergehalt wird verdient.
Eine Immobilienmiete von ca. 100.000 € im Jahr wird bezahlt.
Gute Konjunktur- und Auftragslage.

Kunden:
Vor allem führende deutsche Automobilproduzenten und übrige mittelständische Industriefirmen.

Grund des Verkaufes: Ausschöpfung Ausbaupotential.

Immobilie:
Die Immobilie befindet sich im Privatbesitz der Gesellschafter und ist an die GmbH vermietet. Eine Jahresmiete von 100.000 € wird in der GmbH Gebäudefläche beträgt ca. 3.000 qm, die Außenfläche umfaßt ca. 8.000 qm. Die Immobilie wird nicht verkauft und muß angemietet werden.

Übernahmepreis:
2,0 Mio. € (Verhandlungsbasis) für die Produktions-GmbH und die Service-GmbH. Beide Firmen sind 100% miteinander verzahnt.
Der Verkaufspreis versteht sich cash and debt-free und bezogen auf einen Share-Deal.
Insgesamt beträgt der Preis 2,0 Mio. € (Verhandlungsbasis).

Maklercourtage:
Im Falle eines Kaufs zahlt der Käufer 5 % zuzüglich 19 % MwSt. (5,95 % inklusive 19 % MwSt.) Maklercourtage bezogen auf den tatsächlichen Kaufpreis beziehungsweise auf den Kapitalisierungswert (Miete, Pacht, ...)

Industrie & Produktion
50 /  Flag Germany
im Auftrag
GmbH
20 bis 50 Mitarbeiter
5 bis 10 Mio. Euro
1990
Nein
2.000.000
Nordrhein-Westfalen > Kreisfreie Stadt Köln