Der große Marktplatz für Unternehmen
Datenschutz  Kontakt
Unternehmensbörse für Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf | Firmenverkauf und Unternehmenskauf | Firmenkauf sowie Unternehmensbeteiligung - Unternehmerbörse
ID: 20997

Biete Unternehmensverkauf, Firmenverkauf

Chemieverarbeitung

Business-Profil:  
Körperpflege GmbH (kosmetische Produkte) zu verkaufen; Nordrhein-Westfalen; Share-Deal 
 
Unternehmenshistorie:  
Das Unternehmen ist seit 1982 erfolgreich am Markt positioniert und ist seitdem einer der führenden überregionalen Hersteller von innovativen Körperpflegemittel. Das Unternehmen zählt zu den Top 40 der deutschen Produzenten. 
Standort: Nordrhein-Westfalen. 
Geschäftsaktivitäten:  
Die pflegende Kosmetik wie zum Beispiel Cremes und Shampoos wird in dem Unternehmen gefertigt, abgefüllt, verpackt und konfektioniert. Diverse Patente und Geschmacksmuster sind vorhanden. 
Mitarbeiter: ca. 65 Mitarbeiter.  
Zu verkaufen: 100 % der Geschäftsanteile (Share-Deal).  
Käuferzielgruppe-Käuferbonität:  
Strategischer Zukäufer oder Mbi-Kandidat aus der Branche kommend.  
Die geschäftsführenden Gesellschafter stehen nach dem Verkauf für eine festzulegende Zeit als Berater zur Verfügung.  
Wichtige Finanzdaten:  
Das Unternehmen wird im Jahre 2018 einen Umsatz von ca. 7,0 Millionen Euro erzielen. Die Konzentration auf die Produkte besonders hoher Qualität bewirkt eine Umsatzrendite von ca. 25 - 30 %. Der indirekte Exportanteil beträgt ca. 30 %. 
 
Grund des Verkaufes: Altersbedingt.  
Immobilie:  
Die Immobilie befindet sich im Besitz der Gesellschaft. Im Jahre 2016 wurde mit dem Neubau des Fabrikgebäudes begonnen. Das Gebäude entspricht den aktuellen gesetzlichen Anforderungen eines Chemiegebäudes. Insgesamt hat der Neubau eine Fläche von 4.500 m² und wurde im April 2017 in Betrieb genommen. Die Gesamtgrundstücksfläche beträgt 13.000 m². In einem weiteren, angemieteten Gebäude stehen ca. 1.000 m² für Lohnproduktionen zur Verfügung. Mit dieser Neuinvestition wurden die Voraussetzungen für weiteres Umsatzwachstum geschaffen. Insgesamt wurden ca. 6,5 Millionen Euro investiert.  
Übernahmepreis:  
13.500.000 € (Verhandlungsbasis) ohne Immobilie für 100% der Shares cash und debt free. 
Die Immobilie, die in der GmbH bilanziert ist, ist mit den vorhandenen Verbindlichkeiten zu übernehmen. 
Maklercourtage: Bei Kauf zahlt der Käufer 3 % auf den Kaufpreis der Shares (13.500,00 € Verhandlungsbasis). Maklercourtage bezogen auf den tatsächlichen Kaufpreis bzw. auf den Kapitalisierungswert (Miete, Pacht, ...).

Industrie & Produktion
50 /  Flag Germany
im Auftrag
GmbH
50 bis 100 Mitarbeiter
5 bis 10 Mio. Euro
1982
Ja
13.500.000
Nordrhein-Westfalen > Kreisfreie Stadt Köln